Box buchen und bezahlen

Wie buche und bezahle ich eine Bike and Ride Box mit E-Bike? Im nachfolgenden Video wird der Prozess erklärt.

Box registrieren und öffnen

Wie registriere und öffne ich die Box vor Ort? Im nachfolgenden Video wird der Vorgang erklärt.

Aktuelles

Bike and Park: E-Bikes leihen und online buchen, Fahrräder abstellen (B&R)

Der E-Bikeverleih ist aktuell aufgrund der Corona-Pandemie noch nicht möglich!

Das System Bike and Park bietet das einfache Verleihen und Buchen von E-Bikes. Durch eine unkomplizierte Nutzerregistrierung, Bezahlung und Standortauswahl der E-Bikes und einen Zugang ohne Schlüsselübergabe können Sie eigenständig Ihren Ausflug planen und beginnen.

Zusätzlich bieten wir Ihnen einen Notfallservice, der bei einer Fahrradpanne zur Verfügung steht. Dieser bringt Ihnen je nach Ereignis ein Ersatzfahrrad oder holt Sie direkt am Pannenort ab.

Sollten Sie ein eigenes Fahrrad haben gibt es am Standort St. Blasien die Möglichkeit, Fahrradgaragen (ohne Stromanschluss) anzumieten. Diese können auch längerfristig genutzt werden. Die Buchung dieser Fahrradgaragen kann vor Ort im SBG-Kundencenter St. Blasien erfolgen. Damit können Sie das Busangebot mit dem Fahrrad (B&R) gut kombinieren.

Weiter können Sie selbstverständlich ihr Fahrrad kostenlos bei allen neuen Fahrrad-Abstellbügeln entlang der B500 abstellen.

 

Ansprechpartner bei Rückfragen zu den E-Bikes:

Zweirad Martin

Hauptstraße 3

79804 Dogern

Telefon: 07751 - 910266

Email: info(at)zweirad-martin.de

 

Öffnungszeiten:
Montag: 14:00 - 18:30 Uhr
Di - Fr: 09:00 - 12:00 Uhr; 14:00 - 18:30 Uhr
Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr


Ansprechpartner für den Notfallservice:

CITY TAXI St. Blasien

Hauptstr. 1  

79837 Sankt Blasien

Telefon: 07672 - 922005


Ansprechpartner für die Fahrradgaragen (ohne Stromanschluss) in St. Blasien:
SBG Kundencenter St. Blasien

Todtmooserstraße 19

79837 St.Blasien

Tel. 07672 - 481890

E-Mail: kc-st.blasien(at)suedbadenbus.de


Öffnungszeiten:
Mo - Do 07:30 – 13:00 Uhr; 13:45 – 15:45 Uhr
Freitag 07:30 – 14:30 Uhr

 

 

 

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER):
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.